Innovative Women

Rückblick vom 14. Mai 2020: New Work Spaces

Am 14. Mai 2020 trafen sich die Innovative Women bereits das zweite Mal zu einem Online Networking Treffen – danke an alle, die dabei waren! 

Gemeinsam mit den Design Offices luden wir über Zoom zum Thema “New Work Spaces” ein. Besonders in diesen Zeiten beschäftigen sich viele von uns damit wie, wo und was wir in Zukunft arbeiten werden. Auf diese Fragen gaben uns dieses Mal gleich drei Expertinnen ihre Sichtweisen mit. 

Doch bevor wir mit dem fachlichen Input starteten, gaben wir den Teilnehmerinnen ausreichend Raum für Networking. In kleinen Gruppen, hatten die Innovative Women die Gelegenheit sich kennenzulernen und auszutauschen. 

Sabine Sauber, Head of Marketing der Design Offices machte anschließend den Anfang und gab uns die Aufgabe mit, sich bei der Wahl des optimalen Arbeitsumgebung erst einmal zu fragen: Welche Aufgabe muss ich erledigen und was brauche ich dafür? Drei Faktoren sind weiterhin ausschlaggebend für einen gute Arbeitsraum: Licht, Luft, Akustik. 

Der ideale Arbeitsplatz ist wie ein Wald: ich gehe hinein und habe für konzentriertes Arbeiten Ruhe zwischen den Bäumen, dann betrete ich eine Lichtung. Auf dieser treffe ich andere Menschen und kann mich austauschen. Der Ort muss sich also der Arbeit anpassen, um optimale Kreativität und Kommunikation zu ermöglichen.  

Nach einer kleinen körperlichen Lockerung teilten ging es weiter mit zwei Parallel-Sessions.

In Session A sprach Cornelia Hildebrandt über die Herausforderungen und Chancen des Homeoffices und wie es gelingt dort effektiv und stressfrei zu arbeiten. 

Flexibilität und der Wegfall des Arbeitsweges sind eindeutige Vorteile des Home Offices. 

Doch wie bekomme ich meine Arbeit, Dauerpräsenz des Partners, Kinderbetreuung und Homeschooling unter einen Hut?! 

  1. Schaffe die besten Arbeitsbedingungen. 
  2. Strukturiere deinen Tag nach dem Motto “eat the frog in the morning” (erledige die anspruchsvollste Aufgabe zuerst) und “Deep Work, statt always on”.

Wenn du noch gar nicht so genau weißt, welcher Homeoffice-Typ du bist, gibt es hier einen Test. 

Conny sprach darüber welche Regeln es braucht, damit wir virtuell effektiv im Team zusammenarbeiten können. 

  1. klare und transparente Regeln (Aufgaben, Deadlines, Erwartungen, Erreichbarkeit, Feedback)
  2. gute Kommunikation 
  3. Vertrauen (Höre zu, unterstütze, zeige Verständnis)

Dazu gab sie uns auch eine Liste von Tools mit an die Hand, die die Arbeit von zuhause aus erleichtern. Anschließend entfaltete sich eine spannende Diskussion z.B. darüber wie es Personen geht, die momentan ganz allein zuhause sind und wie diese von KollegInnen motiviert werden können. 

In Session B gab uns Johanna Fritz Einblicke in die Vorteile von einem Online-Business – nämlich losgelöst von Ort und Zeit, Einnahmen zu generieren. Um sich hierfür zu platzieren, ist Online Marketing ein Weg zum Ziel. Und das gilt natürlich für Online als auch für Offline – Geschäftsmodelle. 

Nach einem kurzen Überblick über die verschiedenen Social Media Kanäle mit ihren Vorzügen und Nutzenpotenzialen, zeigte uns Johanna Wege auf, die eigene Reichweite, seine Follower und/oder Newsletter – Abonnenten zu erhöhen:

  1. Die eigene Reichweite nutzen und seine Kundschaft mit inhaltsvollen Content versorgen.
  2. Die Reichweite von anderen nutzen, z.B. in einem Podcast von KollegenInnen auftreten, dessen Zuhörer auch für sich selbst interessant sind. 
  3. Durch bezahlte Reichweite den eigenen Kundenstamm vergrößern.

Johanna gab uns noch viele Tipps mit auf den Weg, die wir nun im Nachgang ausprobieren werden. Z.B. die Erstellung einer 100 – er Liste:  Schreibe 100 Personen, Unternehmen o.a. auf, die eine ähnliche Zielgruppe haben wie Du, aber in einem anderen Bereich tätig sind. Versuche mit diesen Kooperationen einzugehen, sodass man sich gegenseitig ergänzt und eine Win-Win- Situation entsteht. 

Falls Euch das Thema interessiert, gibt es von Robin von der Entrepreneur University ein tolles Video: 

https://www.youtube.com/watch?v=BjABebP85SE

 

Den Abend ließen wir mit kleinen Networking-Runden ausklingen und verließen mit einigen neuen Impulsen und Kontakten das Event. 

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben

Werde eine Innovative Women!

Melde Dich in unserem Newsletter an und bleibe immer up to date über unsere Events.

Please wait...

Danke für Deine Anmeldung.