Online Networking Event: New Work Spaces – was, wie und wo wir in Zukunft arbeiten, 14. Mai 2020

Liebe Innovative Women,

am 14. Mai steigt unser 2. Online – Networking Event in Kooperation mit den Design Offices. Wie, wo und was werden wir in Zukunft arbeiten – auf diese Fragen werden uns drei Expertinnen ihre Sichtweisen mitgeben.

Wir starten mit einem Impulsvortrag von Sabine Sauber von den Design Offices.

New Work Spaces – wie neues Arbeiten gelingt mit Sabine Sauber

In ihrem Impuls wird sie mit uns über mögliche Lösungsansätze beim Thema New Work Space und den Kontext zwischen physischen Orten, Kreativität und Kommunikation. Also genau das, was wir gerade besonders vermissen.

Wozu brauchen wir noch ein Büro?

Die Arbeitswelt ist im Wandel und die aktuelle Corona-Krise wirkt wie ein Katalisator bei dieser Veränderung. In kürzester Zeit sind Millionen von Büroarbeitern ins Homeoffice gewechselt und nutzen virtuelle Meetings, neue Tools und zahllose Online-Angebote. Genau jetzt ist es also an der Zeit, darüber nachzudenken, wie sich diese Veränderung auch auf die Arbeitswelt ‚Post-Corona‘ auswirken wird. Was gelingt uns im Arbeitsalltag derzeit gut, was wollen wir auch in Zukunft beibehalten und was kann getrost ad acta gelegt werden.

Der Ort, an dem wir arbeiten beeinflusst maßgeblich wie kreativ, innovativ und produktiv wir sind. Er muss sich der Arbeit anpassen und nicht dem Status, den wir haben oder sich gar sinnlosen und standardisierten Vorgaben unterwerfen. So wie sich die Arbeit verändert, muss sich auch unser Arbeitsplatz verändern. Flexibilität ist alles und pauschale Lösungen gibt es nicht. In Zeiten von New Work – und das galt auch schon vor der Corona-Krise – ist der Workspace wie ein Tool zu betrachten, das uns Menschen unterstützt, unsere Arbeit besser zu machen und dabei glücklicher zu sein. Auf jeden Fall brauchen wir einen physischen Ort, an dem wir andere Menschen treffen, der Kommunikation ermöglicht und uns inspiriert. Danach sehnen wir uns gerade jetzt besonders.

Sabine ist Unternehmenssprecherin und Head of Marketing bei Design Offices. Die Diplom Designerin hat langjährige Erfahrung in Kommunikation, Markenführung und Creation u.a. als Art Director bei verschiedenen Agenturen und in der Lehre. Aktuell ist sie für die kommunikative Begleitung sowie für die Positionierungdes deutschen Corporate Coworking-Markführers als feste Größe im New Work-Umfeld verantwortlich.

Neu in diesem Event ist, dass wir Euch im Anschluss vor die Qual der Wahl stellen 🙂 Wir haben zwei tolle Speakerinnen für Euch – entscheidet Euch für Session A oder Session B!

Die Sessions laufen parallel, bitte teilt uns in diesem Formular mit, bei welcher Session ihr dabei sein wollt. Wir teilen Euch dann in die entsprechenden Breakout-Sessions ein.Wir werden die Impulsvorträge aufzeichnen, so dass ihr im Nachgang Euch auch noch den anderen Impuls anhören könnt.

Session A: Happy Homeoffice?! Herausforderung und Chancen des Mobilen Arbeitens mit Cornelia Hildebrandt

Corona hat viele Menschen überraschend ins Home-Office geschickt. Einerseits zeigen sich die Vorteile flexibler und digitaler Arbeitsformen, andererseits stellt uns die aktuelle Situation vor ungeahnte Herausforderungen: wie entwickle ich neue Routinen, wie arbeiten wir virtuell im Team zusammen, wie bekomme ich meine Arbeit, Dauerpräsenz des Partners, Kinderbetreuung und Homeschooling unter einen Hut etc.

 
Cornelia Hildebrandt ist Head of Sales Organization bei einem mittelständischen Maschinen-und Anlagenbauer und praktizierende Homeofficerin. Sie berichtet über ihre Erfahrungen mit dem Arbeiten von unterwegs bzw. aus dem Homeoffice, welches ihr ermöglichte, internationalen Vertrieb und Familie zu vereinbaren und gibt Impulse, wie Homeoffice gerade auch in turbulenten Zeiten gelingen kann.
 
Session B: Online Marketing – In guten wie in Krisen-Zeiten mit Johanna Fritz

Johanna wird uns einen Überblick darüber geben, warum es (gerade jetzt) sinnvoll ist sich online mit seinem Business zu positionieren. Sie wird uns hierfür einen kurzen Überblick über die aktuellen Kanäle (Insta, FB, Linkedin, Pinterest) geben, deren User und was dort gefragt ist. Wie man seine Reichweite auf- und ausbauen kann und wie man aus Followern online wie offline zahlende Kunden macht gibt sie uns zudem mit auf den Weg.

Johanna Fritz unterstützt mit ihrem Programm „Online Durchstarten“ Frauen, die mit ihrer Expertise ein Online Business auf- und ausbauen möchten. Dabei liegt ihr Schwerpunkt auf E-Mail Marketing, Funnels und Automation.

Außerdem ist sie Mama von zwei Töchtern und wohnt zwischen Weinbergen Stuttgarts.

 

 

Seid Ihr dabei? Hier erhaltet Ihr Euer Ticket!

Session A oder Session B? Bitte hier eintragen.

Mit der Aktion #supportyourlocaldealer haben wir auch dieses mal wieder ein tolles Angebot für Euch! Unsere Innovative Woman Sabine Harms bietet uns mit Ihrer Firma Videli dieses leckere Sommer-Weinpaket an. Mit dem Code innovative erhaltet ihr es hier für 19 Euro (eigentlicher Wert 34 Euro).

 

Ablauf des Abends:

Start: Ab 19.15 Uhr Get-together in Zoom (den Link erhaltet ihr mit dem Ticketkauf in der Bestätigungsemail)

Impulsbeginn: 19.30 Uhr mit anschliessendem Networking im virtuellen Raum

 

Wir freuen uns sehr, Euch schon ganz bald wieder im virtuellen Space zu treffen.

Eure Ilke & Anja

 

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben

NEWSLETTER

Wir freuen uns über Deine Anmeldung in unserem Newsletter!

Please wait...

Danke für Deine Anmeldung.