Frauen im Kunstbetrieb – Strategie, Inszenierung & Haltung, 18. Juli 2019

In unserem letzten Networking Event vor der Sommerpause am 18. Juli 2019 sprechen wir mit Claudia Strohm und Sara Dahme über die weibliche Seite der Kunst. Claudia lädt uns hierzu ein in ihr Atelier in Bad-Cannstatt! Wie wunderbar!

Claudia ist Künstlerin und setzt sich in ihren Arbeiten mit gesellschaftlichen Katagorien und Klischees auseinander. Im Gespräch mit Sara hinterfragen sie gemeinsam die weibliche Positionierung im Bereich der Kunst, legen Strukturen offen und geben Einblicke in den doch sehr männlichen Kunstbetrieb. Warum ist Kunst dennoch eine Möglichkeit neu und offen in einen Diskurs zu beginnen, ohne den erhobenen Zeigefinger zu nutzen? Claudia und Sara werden über konkrete künstlerische Werke und Positionen Zugänge schaffen und Ausblicke auf mögliche Formate und Handlungsräume geben. Keine Angst, gemalt wird nicht 😉

 

Ticket: 

 

Adresse:

Atelier Claudia Strom
Brückenstraße 10
70376 Stuttgart (Gelände von Rilling Sekt)

 

Zeiten:
Ankommen ab 19 Uhr, Impulsvortrag: 19:30 Uhr
Danach wie immer Networking mit spannenden Frauen.

Wir freuen uns sehr auf Euch!
Ilke & Anja

 

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben

NEWSLETTER

Wir freuen uns über Deine Anmeldung in unserem Newsletter!

Please wait...

Danke für Deine Anmeldung.