Rückblick: Online Networking Event am 15. April zu „The Beauty of Physical Space“

Am Mittwoch fand unser erstes Online Networking Event statt und hat all unsere Erwartungen weit übertroffen… über 40 Frauen waren dabei, eine tolle Stimmung, sehr persönliche und  energiegeladene Impulse – wir sagen DANKE an alle, die dabei waren und diesen Abend wieder zu einem neuen Highlight der Innovative Women gemacht haben!

Gemeinsam mit Meike Finkelnburg von Designplus haben wir diesen Abend unter dem Motto „The Beauty of Physical Space“ aufgesetzt und die Schönheit des physischen Raumes, der in der aktuellen Zeit wieder eine ganz neue Bedeutung bekommt, aus diversen Blickwinkeln beleuchtet.

Felicitas Berger, Designerin bei Designplus, fehlt ihr Office, der spürbare Teamspirit, die kitchen Community und die vielen Emotionen mit ihren Kollegen, die live so viel besser spürbar und teilbar sind. Sie zeigte uns verschiedene Beispiele, wie es Unternehmen und Marken in der aktuellen Lage gelingen kann, Haltung zu zeigen ohne unsensibel zu wirken: aktuell rückt der Konsum in den Hintergrund, die Community in den Vordergrund.

Nina Holzapfel und Martina Schneider sind beides Gastronomen, besitzen das Café & Bar Holzapfel und die Restaurants LA Signorina und La Casa del Consumo. Sie gaben uns einen persönlichen Einblick in ihre Motivation für ihre Arbeit als Bar- und Restaurantbesitzerinnen und wie schwer es aktuell für sie ist, Menschen nicht den Raum bieten zu können, sich zu treffen und auszutauschen, zu entschleunigen, Musik zu hören und zu tanzen, Nachbartische zu beobachten, neue Impulse zu erhalten und gemeinsame Erlebnisse zu schaffen. Die Interaktion mit ihren Gästen fehlen ihnen bis in die Haarspitzen! Wir wünschen uns alle, dass wir ganz bald wieder ihre besonderen Orte besuchen können, um genau das zu tun, was Ninas und Martinas Motivation ist!

Christina Lieb von MANEMO hatte die Perspektive auf das Individuum. Was passiert gerade mit uns? Wir erleben Exitenzängste, Kontrollverlust, Einschränkungen in der Entscheidungsfreiheit und eine Sehnsucht nach Gemeinschaft. Was hiervon auf jeden von uns zutrifft, weiss jede von selbst am Besten. Doch wichtig ist auch, dass wir gerade jetzt in der Krise erleben, wie Anpassungsfähigkeit wir doch sind und wie jede von uns ihre Situation aktuell individuell positiv gestaltet und zu reflektiert, was uns wirklich wichtig ist und das Leben lebenswert macht. Die eigenen Ressourcen zu pflegen, also alles was einem Kraft gibt, ist in der jetzigen Zeit besonders wichtig, z.B. Berührungen mit dem Partner oder in der Familie, die Natur, der Café to go am Morgen oder die morgendliche Joggingrunde durch den Wald.

Und zuletzt gab sie uns noch ein paar Fragen mit auf den Weg, die wir uns regelmäßig stellen können:

  1. Wie gut ist es mir gelungen, geduldig mit mir und meinem Umfeld an diesem Tag zu sein?
  2. Was haben ich mir heute gutes getan?
  3. Wie gut ist es mir gelungen, das Beste aus der Situation zu machen?
  4. Prinzip der Dankbarkeit: Wofür bin ich heute dankbar?

In kleinen Breakout-Session hatten die Teilnehmerinnen dann noch die Möglichkeit, sich mit anderen Frauen auszutauschen und zu vernetzen. Trotz der digitalen Distanz haben wir alle an diesem Abend eine emotionale Nähe zueinander gespürt und viel Energie aus diesem Abend gezogen! Ihr seid toll, liebe Innovative Women!

Wir planen schon unser nächstes Online Event. Sobald wir nähere Infos haben, erfahrt Ihr es als Erste über unseren Newsletter 🙂

Bleibt gesund und macht das Beste aus der Situation!
Eure Ilke & Anja

 

 

 

 

 

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben

NEWSLETTER

Wir freuen uns über Deine Anmeldung in unserem Newsletter!

Please wait...

Danke für Deine Anmeldung.